MobileFamilyTree 8 ist ausschließlich im App Store erhältlich und benötigt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8 oder neuer. iOS 12 wird vollständig unterstützt.
MobileFamilyTree kaufen
19,99 € im App Store

Die Geschichte von MobileFamilyTree

MobileFamilyTree 1

Der App Store für iPhone-Software eröffnete im Juni 2008. "Wäre es nicht extrem praktisch, seinen Stammbaum auch unterwegs nutzen zu können oder auch Einträge direkt auf dem Familientreffen vorzunehmen, ohne dass ein Computer benötigt wird?", dachten wir uns... und nach nur wenigen Wochen Arbeit rund um die Uhr stand die erste Version von MobileFamilyTree. Es war damit bereits möglich, die Daten von MacStammbaum zu übernehmen und auf iPhone sowie iPod touch anzuzeigen. Die Funktionalität war noch sehr einfach gehalten. Allerdings konnten wir so mit MobileFamilyTree die erste mobile Genealogie-App überhaupt anbieten.

MobileFamilyTree 2

Etwas mehr als ein Jahr später erschien mit MobileFamilyTree 2 das erste große Update. Version 2 zeigte nicht nur Personen und Familien an, stattdessen konnte fast die gesamte Datenbank von MacStammbaum abgebildet werden. Neu war der Virtuelle Baum, die Kartenansicht mit Google Maps, das Familienquiz sowie ein neuer Medienbrowser. Noch immer musste allerdings MacStammbaum verwendet werden, da es sich bei MobileFamilyTree 2 weiterhin um eine reine Begleit-App handelte. Die Rechenleistung der ersten iPhones hätte schlicht nicht ausgereicht, um große Dateien selber zu importieren, diese Arbeit erledigten vorerst noch Mac und MacStammbaum.

MobileFamilyTree Pro

War MobileFamilyTree die erste mobile Genealogie-App, so stellten wir im Sommer 2011 mit MobileFamilyTree Pro die erste vollwertige und eigenständige Genealogie-Software für iPad, iPhone und iPod touch vor. Es handelte sich nicht mehr nur um eine Begleit-App, stattdessen konnten wir MacStammbaum in monatelanger Arbeit nahezu komplett auf iOS portieren. Ein Mac oder MacStammbaum waren daher nicht mehr erforderlich, MobileFamilyTree Pro ließ sich auch ohne einen Computer verwenden. So gut wie alle Funktionen, Diagramme, Ansichten und Berichte aus MacStammbaum auf iPhone oder iPad - das war eine Weltneuheit und auch zwei Jahre später gibt es noch keine andere vergleichbare Mobil-Software.

MobileFamilyTree 7

15 Jahre MacStammbaum - und 5 Jahre MobileFamilyTree. Beide Programme erhalten zu ihren runden Geburtstagen ein großes Update. MobileFamilyTree 7 ist selbstverständlich erneut als komplett eigenständiges Programm erhältlich und verfügt über die Funktionen von MacStammbaum 7. Zu den wesentlichen Neuerungen zählt beispielsweise die iCloud-Anbindung, um ohne jeglichen Konfigurationsaufwand alle Geräte auf dem aktuellen Stand zu halten. Außerdem verfügt MobileFamilyTree 7 über eine noch modernere und übersichtlichere Oberfläche, neue Berichte sowie erstmals auch Anbindung an FamilySearch, die weltweit größte genealogische Datenbank mit rund einer Milliarde Einträgen - ganz ohne weitere Kosten! Wir sind sehr stolz auf die neue Generation mobiler Ahnenforschung und freuen uns, Ihnen sprichwörtlich noch mehr und bessere Möglichkeiten zur Erforschung Ihrer Familiengeschichte in die Hand zu geben.

MobileFamilyTree 7.1

Mit iOS 7 präsentierte Apple ein vollständig überarbeitetes Design des mobilen Betriebssystems und ließ nichts unangetastet. MobileFamilyTree 7.1 folgt dieser Devise und präsentiert sich ebenfalls in komplett neuem Gewande. Wir haben diesen Anlass genutzt, um die Bedienung weiter zu verbessern, mehr Komfort und vor allem auch schnelleren Zugriff auf wichtige Funktionen und Ansichten zu bieten. Hauptnavigation sowie alle Ansichten folgen Apples neuen Design-Vorgaben, tragen aber weiterhin die klare Handschrift von MobileFamilyTree. Darüber hinaus erhielt MobileFamilyTree 7.1 viele zusätzliche Funktionen, darunter AirPlay, Statistikkarten, den neuen Interaktiven Stammbaum oder auch individuell anzupassenden Datei-Export via GEDCOM.

MobileFamilyTree 8

Seit Frühjahr 2016 gibt es das brandneue MobileFamilyTree 8. Werfen Sie einen Blick auf alle großen Neuerungen, die Ihnen die neue Generation bietet.

Mit Version 8 hielt zudem eine Revolution in der mobilen Ahnenforschung Einzug. Mit CloudTree Sync & Share ist es erstmals möglich, direkt aus dem Programm heraus mit beliebig vielen anderen Nutzern gemeinsam an einem Stammbaum zu forschen. Schnell, in Echtzeit, zuverlässig und mit höchsten Datenschutzstandards.