Aktuelle Version: 10.0.7

Versionshistorie

Die Demo-Version von MacStammbaum 10 ist voll funktionsfähig, außer dass keine Stammbäume gespeichert werden können, die Druckausgabe nicht verfügbar ist und CloudTree-Sync deaktiviert ist.
Demo herunterladen
Version 10.0.7
MacStammbaum 10 wird exklusiv über den Mac App Store vertrieben.

Update auf MacStammbaum 10

Vorausgesetzt wird macOS 10.15 Catalina, macOS 11 Big Sur oder macOS 12 Monterey. Vollständig für die neuen M1-Macs optimiert.
MacStammbaum 10 kaufen
69,99 34,99 € im Mac App Store
50% Rabatt für alle – Nur für kurze Zeit!

Video: Neu in Version 10

Neuerungen in MacStammbaum 10

MacStammbaum 10 ist das bisher größte Update unserer beliebten Ahnenforschungssoftware und bringt eine große Zahl von neuen Funktionen und Verbesserungen mit. Nahezu jeder Bereich wurde entweder neu entwickelt oder stark verbessert. Hier finden Sie einen schnellen Überblick zu allen größeren Neuerungen.

Neue Benutzeroberfläche

  • Modern, übersichtlich, komfortabel
  • Funktionen gezielt deaktivieren und umsortieren
  • Neue gestaltete Funktionsauswahl in der Seitenleiste
  • Erscheinungsbild (Hell/Dunkel) nun unabhängig von macOS einstellbar

Komplett neuer Bearbeiten-Bereich

  • Viel bessere Platzausnutzung, auf kleinen wie auch auf großen Bildschirmen
  • “In-Place-Editing” für die allermeisten Informationen – ein Klick in eine Listenzeile vergrößert diese und zeigt die Eingabemöglichkeiten
  • Getrennter Bearbeiten- und Anzeige-Modus: Im Anzeigemodus werden nur ausgefüllte Felder gezeigt, im Bearbeiten-Modus alle Eingabe-Elemente
  • Nutzen Sie Spracheingabe, um direkt lange Texte im Bearbeiten-Bereich zu hinterlegen
  • Vollständig anpassbar, was Sie an welcher Stelle anzeigen wollen
  • Verbessertes automatisches Vervollständigen von Eingaben

Neuer Interaktiver Baum

  • Deutlich verbessertes Erscheinungsbild – neue Figuren, neu gestaltete Generationenbereiche und Verbindungslinien
  • Erheblich gesteigerte Performance, besonders auf M1-basierten Macs
  • Verbessertes Bearbeiten von Personen und Familien – alle Funktionen des Bearbeiten-Bereiches sind auch im Interaktiven Baum verfügbar
  • Neue Kamera-Ausrichtungen
  • Mehr Beleuchtungsmodi
  • Deutlich verbesserte Darstellung von Nummerierungssystemen

Neuer Virtueller Baum

  • Komplett neu entwickelt, basierend auf aktuellen Apple-Technologien
  • Erheblich verbesserte Ausrichtung von Personen – besonders bei komplexen Stammbäumen
  • Simulierte Tiefenunschärfe für beeindruckende Optik
  • Schnellere Berechnung – die allermeisten Stammbäume werden ohne Verzögerung direkt nach dem Aufruf angezeigt
  • Erheblich verbesserte Darstellung von Personennamen im Virtuellen Baum
  • Direkt im Virtuellen Baum ist nun auch darstellbar, wie zwei auswählbare Personen verwandt sind – ähnlich des Verwandtschaftsdiagramms

Neu: Personengruppen

  • Legen Sie beliebig viele Gruppen an (z.B. Personen aus Berlin, Familienzweig Müller, persönlich bekannte Verwandte)
  • Zweige, Unter-Bäume und spezielle Familienstränge einfach durch Personengruppen trennen
  • Der Interaktive Baum und alle Diagramme heben optional Personengruppen farblich hervor
  • Diagramme begrenzbar auf bestimmte Personengruppen – so stellen Sie nur einen bestimmten Teil Ihrer Familie dar
  • Personengruppen können Beschreibung, Medien (beispielsweise Familienwappen), Aufgaben und Notizen enthalten

Neu: Quellenverwaltung

  • Komplett neues Vorlagen-System für Quellen
  • MacStammbaum hilft Ihnen dabei, so viele Informationen wie möglich zu erfassen
  • Viele mitgelieferte Quellen-Vorlagen für alle gängigen Quellen-Typen – aber natürlich sind auch komplett neue, eigene Quellenvorlagen möglich
  • Quellenvorlagen sind vollständig konfigurierbar: Fügen Sie eigene Felder hinzu oder entfernen Sie diese
  • Komplett konfigurierbare Quellenzitate, wie diese in Berichten dargestellt werden: Fonts, Trennzeichen, Reihenfolge und Klammern lassen sich pro Eintrag in der Quelle festlegen
  • Quellenarchive können nun eine komplette postalische Adresse, Webseiten-URL, Telefonnummer und E-Mail-Adresse beinhalten
  • Beim GEDCOM-Import können unbekannte GEDCOM-Tags in Quellen einfach als neues Feld importiert werden
  • Quellen-Felder und Quellen-Vorlagen können auch zusammengeführt werden, sollten Dubletten entstanden sein

Neuer Virtueller Globus

  • Komplett neu entwickelt und basiert nun auf Apple Metal zur effizienteren Darstellung
  • Erheblich verbessertes Aussehen
  • Neues Zeitleisten-Bedienelement: Blendet auf Wunsch nur Ereignisse ein, welche in einem bestimmten Zeitrahmen stattfanden
  • Bilder von Orten werden nun im Virtuellen Globus eingeblendet

Geschwindigkeit!

  • Viele Optimierungen der Datenbank, welche die Performance maßgeblich erhöhen
  • Zoomen in Medien ist nun erheblich flüssiger als zuvor
  • Große Performance-Optimierungen bei FamilySearch, besonders bei Bäumen mit vielen zugewiesenen Personen oder vielen Ergebnissen
  • Schnellere und energieeffizientere Darstellung von Berichten
  • CloudTree: Sync-Vorgänge laufen nun deutlich schneller

Neu: Dokumente per iPhone-/iPad-Kamera scannen

  • Einfach Dokument oder Foto abfotografieren und importieren
  • Nutzung auch direkt vom Mac aus: Über Spezial-Menu kann Foto oder Dokument mittels der iPhone- oder iPad-Kamera gescannt werden
  • Dokumente und Fotos werden automatisch begradigt und beschnitten
  • Kein Scanner erforderlich, die iPhone- und iPad-Kamera genügt

Und so viel mehr!

  • Unterstützung für GEDCOM 7
  • Verbesserte Berichte
  • Verbesserte Diagramme
  • CloudTree-Sync maßgeblich beschleunigt
  • Copy&Paste von Personen- und Familienereignissen
  • Neues Start-Fenster: Ausblenden alter Bäume, bessere Struktur, komfortable Sortieroptionen
  • Besserer Import aus dem Adressbuch (Importiert Bilder, Beziehungen und Wohnorte, außerdem mehrere Personen gleichzeitig)
  • Neue Nummerierungssysteme (Henry, D’Aboville und Kekulé/Sosa)