Aktuelle Version: 3.2

Versionshistorie

Die Demo ist vollständig funktionsfähig, zeigt aber über allen Bildern ein Wasserzeichen an.

Um die Demo-Version zu deinstallieren, ziehen Sie diese auf den Papierkorb.
Demo herunterladen
Version 3.2
Logoist 3 wird exklusiv über den Mac App Store vertrieben.

Vorausgesetzt wird macOS Sierra, macOS High Sierra oder macOS Mojave.
Logoist 3 kaufen
32,99 € im Mac App Store

Pixel- und Vektorgrafiken kombinieren

Normalerweise gibt es Programme speziell für Vektorgrafiken und solche für Pixelgrafiken. Logoist beherrscht beides - und zwar im selben Dokument. Sie können damit Vektorgrafiken um pixelbasierte Effekte wie beispielsweise Weichzeichner, verschiedene Schattenarten oder Glüheffekte kombinieren. Auch weicher Glanz auf matten Oberflächen oder Tiefenunschärfe ist damit möglich. Dennoch exportiert Logoist Ihre Grafik weiterhin so, dass Vektor-Informationen beibehalten werden.

Gruppen

Kombinieren Sie einfache Formen und Text in komplexe Pfade mithilfe von Boole’schen Operationen wie 'Vereinigen', 'Abziehen', 'Differenz' oder 'Kreuzen'. Logoist zeigt Ihnen hierbei sogar auf Wunsch alle Möglichkeiten an, wie sich die gerade ausgewählten Objekte kombinieren lassen. Alle Boole’schen Operationen in Logoist werden nicht-destruktiv berechnet - dies bedeutet, dass Sie die Grundformen auch anschließend noch frei bearbeiten können. Dabei ist es sogar möglich, Gruppen beliebig oft zu verschachteln und auch hier Boole’sche Operationen zu verwenden.

X-Ray und Pixel-Modus

Möchten Sie Objekte und Gruppen präzise ausrichten, ohne sich von verschiedenen Effekten und Filtern ablenken zu lassen? Aktivieren Sie durch die ALT-Taste auf Ihrer Tastatur den Röntgen-Modus in Logoist. Alle Gruppen und Objekte werden nun als Umrisse dargestellt, so dass Sie diese genau aneinander ausrichten können. Ganz neu in Logoist 3 ist der „Pixel-Modus“ für pixelgenaue Bearbeitung. Sie sehen damit Ihre Grafik exakt so, wie sie auch später als Pixelgrafik dargestellt wird, völlig unabhängig von der eingestellten Zoom-Stufe. Der neue Pixel-Modus ist wie geschaffen für Web-Grafiken, App-Icons oder Symbole.

Pfade in Logoist 3

Noch nie war das Erstellen von Pfaden einfacher: Logoist bietet fortschrittliche Werkzeuge zur Bearbeitung von Pfaden - so zum Beispiel gerade Linien oder Bézier-Pfade. Die Pfade können sogar mit anderen Pfaden, Clipart Grafiken und Textobjekten kombiniert werden, um Aussparungen aus anderen Formen auszustechen.

Import - SVG und mehr

Ganz neu in Logoist 3 ist der Import von SVG-Dateien. Importieren Sie SVG-Cliparts sowie andere SVG-Grafiken direkt in Logoist - diese bleiben komplett bearbeitbar, auch Gruppen-Informationen und Transformationen übernimmt Logoist. Durch Unterstützung des Standardformats SVG wird Logoist noch vielseitiger als je zuvor.

Intelligentes Freistellen

Ein intelligenter Algorithmus erkennt Vorder- und Hintergrund eines Bildes. Dadurch können Sie sehr einfach Objekte freistellen und aus einem Foto, Clipart oder Logo ausschneiden. Das fertige Ergebnis verwenden Sie dann einfach wie gewohnt in Ihrem Projekt weiter – samt aller Filter und Effekte, die Ihnen Logoist bietet.

Export

Ihre Grafik ist fertiggestellt? Dann exportieren Sie Ihre Ergebnisse entweder in pixel- oder vektorbasierte Formate. Unterstützt werden unter anderem PNG, JPG aber auch PDF, SVG und einige mehr. Benötigen Sie eine Grafik in verschiedenen Auflösungen, so nimmt Ihnen der Stapel-Export viel Arbeit ab indem er mehrere Auflösungen und Formate gleichzeitig exportiert. Während des Exports sehen Sie genau, wie die fertige Datei anschließend aussieht. Egal ob Sie Grafiken fürs Web oder zum Druck vorbereiten, Logoist bietet Ihnen eine Vielzahl an Optionen.