iFinance
für nur 26,99 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere AGBs, die für alle anderen Länder (außer Deutschland) Gültigkeit haben sollen, finden Sie in englischer Fassung unter General Terms and Conditions;

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) sorgfältig durch. Mit der Abgabe der Bestellung oder der Registrierung auf dieser Website erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

Bezahlmöglichkeiten
Sie können entweder per Kreditkarte, PayPal, Giropay, sofortüberweisung.de oder Vorkasse zahlen. Wenn Sie per Kreditkarte, PayPal, Giropay oder sofortüberweisung.de bezahlen, erhalten Sie Ihren Registrierungsschlüssel innerhalb von wenigen Minuten. Bei Bezahlung per Vorkasse erhalten Sie Ihren Registrierungsschlüssel erst nach Zahlungseingang.

Wie erhalte ich die Software?
Sie bekommen einen Registrierungsschlüssel per E-Mail zugesandt, mit dem Sie Ihre Software freischalten können. Sollten Sie die Software noch nicht heruntergeladen haben, klicken Sie auf den Download-Knopf. Beim ersten Programmstart werden Sie nach dem Registrierungsschlüssel gefragt, den Sie in Ihrer Bestätigtungs-Mail finden.

Was passiert, wenn ich meinen Registrierungsschlüssel verloren habe? Muss ich die Software erneut kaufen?
Selbstverständlich müssen Sie die Software nicht erneut kaufen. Falls Sie Ihren Registrierungsschlüssel verloren haben melden Sie sich bitte über das Support-Formular bei uns. Wir werden Ihnen Ihren Schlüssel ohne Mehrkosten erneut zusenden.

Ich habe mir einen neuen Mac gekauft. Kann ich meine Software erneut freischalten?
Ja. Verwenden Sie einfach den selben Registrierungsschlüssel, mit dem Sie zuvor Ihre Software freigeschaltet haben. Ein erneuter Kauf ist nicht notwendig.

Mac OS X 10.5 - 10.10
(Yosemite unterstützt)

Ihre Finanzdaten auf einen Blick!

Erfassen Sie all Ihre Einnahmen und Ausgaben, vom Kaffee in der Mittagspause bis zur Anschaffung eines neuen Autos und bekommen Sie endlich einen genauen Überblick darüber, wofür Sie Ihr Geld ausgeben. Kategorien helfen Ihnen, Ausgaben für Lebensmittel von den laufenden Kosten für Miete und Versicherungen zu unterscheiden. Visualisieren Sie Ihre Geldbewegungen, um beispielsweise Bereiche aufzuspüren, in denen Sie Kosten sparen können.

  • Kontoübersicht

Lassen Sie sich die Arbeit erleichtern

iFinance importiert natürlich Ihre existierenden Daten in den Formaten CSV, QIF, OFX und MT-940. So können Sie Ihre elektronischen Kontoauszüge genau so einfach einbinden wie die Daten Ihrer bisherigen Finanzsoftware. Darüber hinaus bieten wir aber auch iFinance Mobile für Ihr iPhone in Apples iTunes AppStore zum Kauf an, mit dem Sie jede Ausgabe direkt vor Ort erfassen.

Online-Anbindung

Ab Version 3.3 können Sie Kontostände und Kontoumsätze per HBCI online mit Ihrer Bank abgleichen. Somit ist der Import von Buchungen noch einfacher. Unterstützt werden Importe über HBCI-PIN und über HBCI-Chipkarte. Leider ist unser HBCI-Import noch nicht mit allen Banken oder Konten kompatibel. Ob das Abrufen der Daten funktioniert, überprüfen Sie am besten mit der kostenlosen Demoversion von iFinance 3.3.

iFinance ist mit folgenden HBCI-Chipkartenlesegeräten kompatibel:
- Kobil Tri B@nk (ohne extra Treiber)
- Kobil KAAN Advanced (ohne extra Treiber)
- cyberJack e-com plus (Treiber notwendig)
- cyberJack e-com (Treiber notwendig)
- cyberJack seconder (Treiber notwenig)

Die Kompatibilität zu anderen Kartenlesegeräten kann nicht garantiert werden!

  • HBCI Einstellungen

Medien

Fügen Sie beliebige Dateien zu einer Buchung hinzu. So können Sie zum Beispiel Rechnungen oder Kassenzettel als Bild, Text oder PDF-Datei an die dazugehörige Buchung anhängen und haben immer direkt Zugriff auf eine Referenzdatei. Medien werden mit iFinance Mobile (ab Version 2.1) synchronisiert und können so auch unterwegs hinzugefügt oder angezeigt werden.

  • Medien Inspektor

Vergleich mit Centona für Mac & iOS

Funktion Centona iFinance
Konten per HBCI abfragen
Buchungen per HBCI abfragen
Überweisungen und Daueraufträge per HBCI erstellen
Suche nach Buchungen
Buchungen und Konten manuell verwalten
CSV-Import
OFX-Datei Import
QIF-Import
Haushaltspläne
Mehrere Datenbanken
Diagramme und Berichte
Aktien
Überweisungsträger bedrucken
Dateianhänge für Buchungen
iCloud-Sync (verschlüsselt)
WLAN-Sync
iOS & Mac (gleicher Funktionsumfang)
CSV-Export
Bankkontaktverwaltung
HBCI über DDV-Chipkarte (nur OS X)
Konten in Ordnern organisieren

Unterstützte Sprachen & Systemanforderungen

iFinance ist inzwischen in insgesamt 11 Sprachen übersetzt. Das bedeutet, dass sich die gesamte Bedienoberfläche mit allen Schaltflächen, beschreibenden Texten und Menüeinträgen automatisch an die Sprache anpasst, die in den System-Einstellungen Ihres Macs vorgegeben sind. Aktuell werden diese Sprachen unterstützt:

Englisch Deutsch Französisch Italienisch Niederländisch Portugiesisch Russisch Tschechisch Spanisch Chinesisch Polnisch

iFinance setzt einen Mac mit Mac OS X 10.5 Leopard, Mac OS X 10.6 Snow Leopard, Mac OS X 10.7 Lion oder Mac OS X 10.8 Mountain Lion voraus.

iFinance auf Facebook