Aktuelle Version: 4.2.1

Versionshistorie

Die Demo ist vollständig funktionsfähig, zeigt aber über allen Bildern ein Wasserzeichen an.

Um die Demo-Version zu deinstallieren, ziehen Sie diese auf den Papierkorb.
Demo herunterladen
Version 4.2.1
Logoist 4 wird exklusiv über den Mac App Store vertrieben.

Vorausgesetzt wird macOS 10.14 Mojave, macOS 10.15 Catalina, macOS 11 Big Sur oder macOS 12 Monterey. Vollständig für die neuen M1-Macs optimiert.
Logoist 4 kaufen
39,99 19,99 € im Mac App Store
50% Rabatt - nur für kurze Zeit!

Was ist neu in Logoist 4 & Logoist 4.2?


Alle Neuerungen im Überblick

Komplette Apple Metal-Unterstützung

  • Stufenloser Live-Zoom bis 1000%
  • Scrollen, Zoomen und Bearbeiten mit 60 Bildern pro Sekunde
  • Erheblich geringerer Speicherverbrauch bei großen Projekten
  • Optimiert für die neuen Macs mit M1-Prozessor

Performance

  • Tausende Pfade oder Objekte mit voller Geschwindigkeit möglich
  • Viel schnellere Voransichten in der Objekt-Liste
  • Objektliste erheblich schneller, selbst bei tausenden Objekten
  • Erheblich schnelleres Duplizieren, Gruppieren und Entgruppieren von Objekten
  • Deutlich weniger Verzögerung beim Umschalten zwischen voller Darstellung, Pixel-Modus oder X-Ray-Modus

Fokus-Modus

  • Nützlich, um bei umfangreichen Projekten einzelne Objektgruppen gesondert zu bearbeiten
  • Blendet alle anderen Objekte aus
  • Freies Hinzufügen – Objekte werden trotzdem richtig einsortiert
  • Zeigt im Inspektor nur die Farben, welche aktuell in den fokussierten Objekten verwendet werden
  • Stellt beim Verlassen Zoom und Scroll-Position automatisch wieder her

Farb-Blend-Modi

  • Pro Objekt und Gruppe sind nun verschiedene Farb-Misch-Modi (Screen/Aufhellen, Add/Addieren, Multiply/Multiplizieren, Overlay/Ineinanderkopieren, Hard Light/Hartes Licht, Weiches Licht/Soft Light und Color/Farbe) einstellbar
  • Reihenfolgen-korrekte Überlagerung innerhalb von Gruppen
  • Exportierbar in allen gängigen Dateiformaten (PDF, SVG, PNG und weitere)
  • Alle Glüh-Effekte können nun mit additiver Farbmischung verwendet werden
  • Schatten-Effekte lassen sich nun optional auf Misch-Modus „Multiplizieren“ umschalten

Artboards

  • Mehrere Entwürfe oder fertige Grafiken im selben Dokument
  • Sperrbar & duplizierbar
  • Mehrere Artboards gleichzeitig als PDF exportieren
  • Artboards komplett konfigurierbar: Grids, Größe, Snapping und Etiketten getrennt einstellbar
  • Freie Anordnung der Artboards auf der Arbeitsfläche
  • Drag & Drop von Objekten zwischen Artboards
  • Perfekte integriert mit Farbvorschlägen: Neue Farbvorschläge können als neues, gesondertes Artboard eingefügt werden

Vectorizer

  • Erzeugt aus Pixel-Grafiken komplett bearbeitbare und skalierbare Vektor-Grafiken
  • Funktioniert mit Clipart-Grafiken, komplexen Vektor-Grafiken und (geeigneten) Fotos
  • CoreML/Machine Learning zur Verbesserung des Eingangsmaterial
  • Erkennt auch Farbverläufe auf Bildern (optional abschaltbar)
  • Analysiert auf Wunsch die Hierarchie und Farbgruppen in Bildern, um Objekte zu gruppieren

Bilder verbessern

  • Skaliert Bilder mittels Machine Learning auf die doppelte Größe
  • Entfernt Rauschen und Kompressionsartefakte

Multipunkt-Verläufe

  • Neuartige Möglichkeit, Farbverläufe mit mehreren Punkten, Linien und Bézier-Pfaden zu erstellen
  • Kann auf alle Objekte angewendet werden
  • Perfekt um vielschichtige und realitätsnahe Farbverläufe zu erstellen

Benutzeroberfläche

  • Übersichtlicheres Layout der Bedienelemente
  • Passt sich an System-Akzentfarben an
  • Darstellung im Dunkel-Modus verbessert
  • Mehr Tastenkürzel für häufig benutzte Kommandos hinzugefügt

Linseneffekte

  • Alle Details komplett konfigurierbar
  • Mehrere Glüh- oder Strich-Ebenen pro Linsen-Effekt-Objekt
  • Viele mitgelieferte, anpassbare Vorschläge

Drucken

  • Mehrere Artboards gleichzeitig druckbar, wahlweise auch mehrere auf ein Blatt
  • Genaue Auswahl, welche Artboards in welcher Anzahl zu drucken sind
  • Bessere Kontrolle über Aufteilung des Blattes

Text an beliebigen Pfad ausrichten

  • Einstellbarer Abstand zwischen einzelnen Buchstaben sowie zwischen Buchstaben und Pfad
  • Als Ausrichtungspfad kann jedes beliebige Objekt oder Objektgruppe verwendet werden – auch sehr komplexe Pfade

X-Ray verbessert

  • Bessere Darstellung der Objekthierarchie
  • Deutlich verbesserte Performance
  • Bessere Darstellung ausgeblendeter/abgeschnittener Geometrie
  • Die Füllfarbe von Objekten wird nun angedeutet, um die Übersicht zu erhöhen

Neue Filter

  • Neuer Color-Mesh-Filter
  • Neue Edge Dots/Rects Filter
  • Neuer Edge-Smear-Filter
  • Neuer Border-Dots-Filter
  • Neuer See-Through-Schatten-Filter
  • Neuer Inner-Dots-Filter
  • Deutlich verbesserter HDR-Filter
  • Besserer Bottom-Shadow-Filter mit besserer Qualität und mehr Einstellmöglichkeiten

Schnelle Farbanpassungen

  • Einfach Objekte auswählen und über Toolbar den Farbraum verschieben (Hue), Helligkeit ändern oder Kontrast erhöhen
  • Sehr praktisch, wenn man die Farben von komplexen Objekten mit vielen Effekten aufeinander abstimmen will
  • Auch einzelne Farben lassen sich so schnell ändern oder mit unterschiedlichen Farbgebungen experimentieren
  • Ebenfalls möglich ist die Mehrfachselektion von mehreren Farben und das gemeinsame Ändern dieser

Bilder ausschneiden

  • Deutlich präziser
  • Machine-Learning-unterstützt
  • Erheblich schnellere Berechnung dank Metal

Verbesserte Lineale & Snapping

  • Zeigen nun besser die Position der Objekte
  • Markierungen Übernehmen Etiketten-Farben
  • Präzisere Anzeige, welche Elemente zu welchen anderen Objekten ausgerichtet werden

Pfade

  • Pfade symmetrisch duplizieren & zusammenfügen
  • Besseres Pfade-Vereinfachen
  • Erheblich schnellere Bearbeitung, selbst bei komplexen Pfaden
  • Verbesserte Benutzeroberfläche beim Bearbeiten

Weiteres…

  • Dunkel- und Hell-Modus unabhängig von der macOS-Voreinstellung konfigurierbar
  • Tastenkürzel zum Umsortieren von Objekten
  • Verbesserte Darstellung von komplexen Schriftarten
  • Neues Handbuch-System samt Suche und Inhaltsverzeichnis
  • Importierte Bilder können nun auch unverändert exportiert werden
  • Zoom kann nun auch per Schieberegler verstellt werden
  • Neue Anti-Aliasing-Gruppen, welche beim Export zu verbesserten Kanten führen
  • Verbessertes Selektionsverhalten nach dem Löschen von Objekten
  • Anti-Aliasing kann nun beim Export als PNG, JPEG oder HEIF deaktiviert werden