Aktuelle Version: 3.1.2

Versionshistorie

Die Demo-Version ist voll funktionsfähig, Aufnahmen lassen sich aber nicht exportieren.

Um die Demo-Version zu deinstallieren, ziehen Sie diese auf den Papierkorb.
Demo herunterladen
Version 3.1.2
Screenium wird exklusiv über den Mac App Store vertrieben.

Vorausgesetzt wird ein Mac mit OS X 10.9 Mavericks, OS X 10.10 Yosemite oder OS X 10.11 El Capitan.
Screenium kaufen
49,99 € im Mac App Store

Screenium Versionshistorie

18.05.2016
3.1.2
  • Neu: Im Sequenzer wird jetzt die Art einer Videospur symbolisiert dargestellt (Mac-, iOS- oder Kamera-Aufnahme)
  • weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen
14.03.2016
3.1.1
  • Neu: “Generierte Sprache” kann jetzt auch als Untertitel exportiert werden
  • weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen
13.01.2016
3.1
  • Aufnahme des Bildschirminhalts von iOS-Geräten
  • Objekte können als Alpha-Masken für andere Objekte fungieren
  • Die Aufnahme kann pausiert und fortgesetzt werden
  • Die Lautstärke einzelner Audio-Objekte kann angepasst werden
  • Die FaceTime-Kamera kann während der Aufnahme optional auf einem zweiten Monitor angezeigt werden
  • Der Aufnahmebereich kann während der Aufnahme optional angezeigt werden
  • Der Hintergrrund der Arbeitsfläche kann statt eines lineareren Gradienten auch auch radialer Gradient sein
  • Quick Look im Video-Popover im Editor
  • Globaler Schatten
  • Bevel-Stil für Objekte kann eingestellt werden
  • Schreibtisch kann statt mit einer Farbe auch mit einem Bild verdeckt werden
  • Animationsmarker knappen zeitlich aneinander
  • Behebt einen Fehler, dass bei manuell Eingabe von Startzeit und Dauer von Objekten manchmal die nötigen Übergänge nicht eingefügt wurden
  • Beim Einfügen von Bildern werden diese jetzt auch nach dem Namen der Ursprungsdatei benannt
  • Behebt einen Fehler, dass Bilder mit hoher DPI-Zahl in der falschen Größe angezeigt wurden
  • Das Countdown-Fenster kann durch Drücken von Return übersprungen und die Aufnahme sofort gestartet werden
  • Objekt-Abhängigkeiten können nun auch im Inspektor angezeigt und bearbeitet werden
  • Das “Ausrichten”-Menü richtet jetzt bei der Auswahl nur eines Objektes an der Arbeitsfläche aus
  • Objekt-Schatten ist jetzt unabhängig von Objekt-Rotation
  • Die Dauer des Zooms vom Smartzoom kann eingestellt werden
  • Verbessertes Einstellungen-Fenster
  • Erhebliche Leistungsverbesserung unter Mac OS X El Capitan
  • Weitere Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
11.08.2015
3.0.2
  • Beim Exportieren von Filmen über das Startfenster werden jetzt auch externe Audio-Spuren mitexportiert
  • Neue Text-Objekte bekommen den selben Text-Preset wie zuletzt angelegtes Text-Objekt
  • Visualisierung des Mauscursors und von Mausklicks kann über Animationen zuverlässig ein- und ausgeschaltet werden
  • Pinch-Geste kann im Sequencer zum Zoomen genutzt werden
  • Behebt einen Fehler, der zu teilweise defekten Tonspuren führte, wenn das Aufnahmegerät bestimmte Samplingraten nicht unterstützt
  • Behebt einen Fehler, der zu Abstürzen führen konnte beim Export von Dokumenten mit generierter Sprache
  • Kleinere Fehlerbehebungen
22.07.2015
3.0.1
  • Behebt einen Fehler, der zum Absturz direkt nach dem Start führte auf Macs mit nicht-lateinischen Tastaturen
  • Behebt einen Fehler, der zu extrem langsamem Export führte auf Macs ohne dedizierte Grafikkarte beim Export von Dokumenten mit „unüblichen Größen“
  • Deutsches Nutzerhandbuch hinzugefügt
  • Andere Fehlerverbesserungen und Stabilitätsverbesserungen
08.07.2015
3.0
  • Erste Version 3.0