Screenium
für nur 35,99 € Vollversion
Update für 11,99€ kaufen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere AGBs, die für alle anderen Länder (außer Deutschland) Gültigkeit haben sollen, finden Sie in englischer Fassung unter General Terms and Conditions;

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) sorgfältig durch. Mit der Abgabe der Bestellung oder der Registrierung auf dieser Website erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

Bezahlmöglichkeiten
Sie können entweder per Kreditkarte, PayPal, Giropay, sofortüberweisung.de oder Vorkasse zahlen. Wenn Sie per Kreditkarte, PayPal, Giropay oder sofortüberweisung.de bezahlen, erhalten Sie Ihren Registrierungsschlüssel innerhalb von wenigen Minuten. Bei Bezahlung per Vorkasse erhalten Sie Ihren Registrierungsschlüssel erst nach Zahlungseingang.

Wie erhalte ich die Software?
Sie bekommen einen Registrierungsschlüssel per E-Mail zugesandt, mit dem Sie Ihre Software freischalten können. Sollten Sie die Software noch nicht heruntergeladen haben, klicken Sie auf den Download-Knopf. Beim ersten Programmstart werden Sie nach dem Registrierungsschlüssel gefragt, den Sie in Ihrer Bestätigtungs-Mail finden.

Was passiert, wenn ich meinen Registrierungsschlüssel verloren habe? Muss ich die Software erneut kaufen?
Selbstverständlich müssen Sie die Software nicht erneut kaufen. Falls Sie Ihren Registrierungsschlüssel verloren haben melden Sie sich bitte über das Support-Formular bei uns. Wir werden Ihnen Ihren Schlüssel ohne Mehrkosten erneut zusenden.

Ich habe mir einen neuen Mac gekauft. Kann ich meine Software erneut freischalten?
Ja. Verwenden Sie einfach den selben Registrierungsschlüssel, mit dem Sie zuvor Ihre Software freigeschaltet haben. Ein erneuter Kauf ist nicht notwendig.

Mac OS X 10.5 - 10.9
(Mavericks unterstützt)

Versionshistorie

02.01.2014 Version 2.1.8
  • Behebt einen Fehler, der dazu führte, dass Mausklick-Visualisierungen nicht funktionierten bei geschnittenen Clips
  • Behebt einen Fehler, der dazu führte, dass merkwürdig aussehende Texte in der Nutzeroberfläche angezeigt wurden
31.10.2013 Version 2.1.7
  • Kleinere Fehlerbehebungen
27.08.2013 Version 2.1.6
  • Behebt einen Fehler, der bei wenigen Audio-Effekten dazu führen konnte, dass ihre Einstellungen nicht gespeichert wurden
  • Behebt einen seltenen Fehler, der zu defekten Dokumenten führen konnte nach einem "Speichern unter"
19.07.2013 Version 2.1.5
  • Behebt einen Fehler, der dazu führen konnte dass der Mauszeiger aufgezeichnet wurde, obwohl nur die Klicks aufgezeichnet werden sollten
  • Weitere kleinere Verbesserungen
13.06.2013 Version 2.1.4
  • Behebt einen Fehler, der dazu führen konnte dass das Mausrad nicht richtig visualisiert wird
  • Behebt einen Fehler, der dazu führen konnte dass die Anwendung nicht mehr reagiert, wenn ein Film aus der Mediathek herausgedraggt wurde
  • Portugiesische Hilfe
  • Andere Stabilitätsverbesserungen
27.03.2013 Version 2.1.3
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
10.01.2013 Version 2.1.2
  • Kompositionen können mit Meta-Informationen (Autor, Produzent, Copyright, Beschreibung) versehen werden
  • Kompositionen werden nun für Spotlight indexiert (Alle Texte, Generierte Sprache, Kapitelmarken sowie alle Metadaten)
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
19.07.2012 Version 2.1.1
  • Unterstützung für die Aufnahme von Retina-Displays
  • Nutzeroberfläche wurde an Retina-Displays angepasst
  • Behebt einen Fehler, der dazu führte, dass Keynote-Präsentationen eventuell nicht korrekt aufgezeichnet wurden
  • Weitere Stabilitätsverbesserungen und Leistungssteigerungen
13.06.2012 Version 2.1
  • Im Editor können direkt Voice Overs aufgenommen werden (erfordert Mac OS X 10.6 oder höher)
  • Filme können direkt bei der Aufnahme komprimiert werden
  • Option hinzugefügt, das Screenium-Icon während der Aufnahme auszublenden (erfordert, dass Screenium nicht "im Dock behalten" wurde) so dass kein Hinweis auf Screenium im Film verbleibt
  • Audiospuren können als einer Sprache zugehörig markiert werden, um mehrsprachige Filme erzeugen zu können
  • "Generierte Sprache" erlaubt das Erzeugen synthetisierter Audiospuren für ein- oder mehrsprachige Videos (erfordert OS X Lion 10.7 für realistisch klingende Stimmen für andere Sprachen als Englisch)
  • Neues Smart Zoom Feature zoomt das fokussierte Fenster separat vom Rest des Videos
  • Übergang über Weiß hinzugefügt
  • Chrome Key Filter hinzugefügt
  • Textobjekte können nun skaliert werden
  • Bild-Objekte zeichnen im Sequencer kleine Ansichten
  • Nutzerdefinierbare Seitenverhältnisse für Bereichsaufnahme und Mausaufnahme
  • Objekte können nun auch unter Beibehaltung ihrer Mitte skaliert werden durch Drücken der Befehlstaste
  • Frei bearbeitbare Animationen für oft benötigte eigene Animationen
  • Der Smart Zoom nutzt jetzt weiche Animationen (statt linearer)
  • Drastisch verbesserter Audio-Export beim Exportieren von Kompositionen
  • Direkter YouTube-Upload exportiert Audio jetzt in einem Format, das YouTube korrekt verarbeitet
  • Beim Erstellen einer neuen Komposition wird der Canvas jetzt für den Film richtig vergrößert
  • Doppelklicken auf ein Textobjekt selektiert das entsprechende Textfeld im Inspektor
  • Der Export-Fortschritt wird jetzt im Dock-Icon angezeigt
  • Option hinzugefügt, direkt die Support-Webseite zu besuchen
  • Unterstützung für den Fullscreen-Modus von Lion
  • Viele andere Fehlerbehebungen, Stabilitätsverbesserungen und andere Verbesserungen
28.03.2012 Version 2.0.2
  • Das Exportmenü in der Medienbibliothek filtert nicht anwendbare Codes zuverlässiger heraus
  • Behebt einen Fehler, der beim Export aus der Medienübersicht führen konnte
  • Behebt einen Fehler, der beim Duplizieren von Bildern im Editor auftreten konnte
  • Eigene Tastaturkürzel funktionieren jetzt zuverlässig
  • Behebt einen Fehler, dass die maximale Aufnahmedauer nicht unter allen Umständen berücksichtigt wurde
  • Korrigiert die Dokumentation für einige Lokalisierungen
08.03.2012 Version 2.0.1
  • Behebt einen Fehler, der dazu führen konnte, dass Audio und Video nicht ganz synchron waren
  • Beim Exportieren eines Filmes werden jetzt eventuell vorhandene Leerzeichen von der Dateiendung abgeschnitten, bevor sie an den Dateinamen angehängt werden
  • Behebt einen Fehler, der zu komischem Verhalten oder Abstürzen führen konnte bei der Aufnahme eines externen Monitors, der logisch links angeordnet ist
  • Andere kleinere Verbesserungen
01.03.2012 Version 2.0
  • Editor speziell zum Erstellen von Screencasts
  • - Schneiden Sie Videos, erstellen Sie Animationen und Übergänge, fügen Sie Text oder Audio hinzu
  • - "Smart Zoom" lässt Sie mit einem Klick an Mausklicks heranzoomen oder an das Fenster, das während der Aufnahme aktiv war
  • - Kapitelmarken machen einzelne Abschnitte Ihres Videos schnell erreichbar
  • - Vorkonfigurierte Animationen geben innerhalb kürzester Zeit professionelle Ergebnisse
  • - Fügen Sie einen oder mehr Audio- oder Video-Filter zu verschiedenen Zeiten ein
  • - Direkter YouTube-upload
  • Neuer Aufnahmemechanismus verbraucht weniger Ressourcen und bietet bessere Leistung
  • Kamera-Aufnahme benutzt die Kamera nicht mehr exklusiv
  • Mausverfolgung reagiert besser auf Mausbewegungen
  • Quicklook zur Medienbibliothek hinzugefügt
  • Fehlerverbesserungen